Zusammen wachsen wir. Sind füreinander da.

Kindertagesstätten

Villa Kleeblatt

Am Rand der Fürther Altstadt liegt die noch junge Kindertagesstätte Villa Kleeblatt. Seit August 2015 spielen und lernen hier 98 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zur Einschulung. Unser Motto ist „Zusammen wachsen wir. Sind füreinander da.“
Eine Besonderheit unserer Kita ist, dass die Krippe in zwei Bereiche unterteilt ist. Somit haben wir zwei Krippengruppen (0,5 - 2 Jahre), zwei Kleinkindgruppen (2 - 3 Jahre) und zwei Kindergartengruppen (3 Jahre - Einschulung).
Als evangelische Kita ist uns die religiöse Bildung wichtig. Besonderen Wert legen wir zudem auf die alltagsintegrierte sprachliche Bildung der Kleinen und Großen.
Gerne spazieren wir im Wiesengrund, der in Laufweite liegt. Die Kita ist mit Bus und U-Bahn (Stadthalle) sehr gut zu erreichen.


Galerie


Unser Haus

Unsere Räume:

  • versch. Gruppen- und Funktionsräume
  • Bewegungsbaustelle
  • ein kleines & ein großes Kinderbistro
  • ein zusätzlicher Aufzug verbindet die zwei Stockwerke, behindertengerechtes WC

Unser Außengelände:

  • ein Garten für die Krippen- und Kleinkinder & ein Garten für die Kindergartenkinder
  • Wiesengrund in Laufnähe

Allgemeine Info

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 7 bis 17 Uhr, Freitag 7 bis 16 Uhr

Krippe

  • 2 Gruppen je 12 Kinder von 0,5 - 2 Jahren
  • 2 Gruppen je 12 Kinder von 2 - 3 Jahren

Kindergarten

  • 2 Gruppen je 25 Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt

Kontakt

Kindertagesstätte Villa Kleeblatt
Diakonin Maria Bäumer (Leitung)
Angerstraße 14-18
90762 Fürth
Telefon 0911 97797815
hausfuerkinder_villa_kleeblatt(at)rummelsberger.net 


Pädagogische Schwerpunkte

Im Krippenbereich

Im Krippenbereich gibt es insgesamt vier Gruppen. Davon sind zwei Kleinkindgruppen im Alter von 0,5 - 2 Jahren. Es arbeiten jeweils eine Krippen- und eine Kleinkindgruppe eng zusammen. Die Kinder haben ihren Rückzugsort und sicheren Hafen in ihren Gruppen und können in Freispielphasen gemeinsam mit den Kindern der anderen Gruppe spielen und voneinander lernen. Die Bedürfnisse der Kinder stehen dabei stets im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Das teiloffene Konzept wird situationsabhängig umgesetzt.

Im Kindergartenbereich

Die insgesamt 50 Kindergartenkinder können im teiloffenen Konzept frei entscheiden, wo und mit wem sie in der Freispielzeit spielen möchten. Die Kinder entscheiden selbst, an welchem Angebot sie teilnehmen möchten. Die Einteilung in Stammgruppen, in denen die Eingewöhnung stattfindet, gibt Sicherheit und Orientierung.

Ganzheitliche Förderung

Jedes Kind ist einzigartig.

  • Wir beobachten die individuellen Bildungsprozesse der Kinder und knüpfen in unserem pädagogischen Handeln ganz unterschiedlich daran an.
  • Wir fördern jedes Kind individuell: Durch Spielen, Malen, Matschen, Experimentieren, Singen, Lesen, Bewegen, Kuscheln, Forschen und Entdecken.  - Die Kinder lernen durch Erfahren und Erleben.
  • Wir stärken die Kinder und fördern ihre Talente. Die Kinder lernen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Erziehung zur Selbstständigkeit

Jedes Kind hat eigene Rechte!

  • Bei uns lernen Kinder lernen, ihre Meinung zu äußern und ihre Rechte zu vertreten. Dazu wollen wir sie stark machen!
  • Die Kinder bestimmen größtenteils selbst, wo und was sie spielen.
  • Die Kinder stellen die Regeln des Miteinanders selbst mit auf, sie lernen Rücksicht zu nehmen und die Rechte anderer zu respektieren.

Diakonische Haltung

Jedes Kind ist willkommen.

  • Wir machen uns zusammen auf die Suche nach Gottes Spuren im Menschen und in der Natur.
  • Unsere Kinder lernen deshalb neugierig und verantwortungsvoll mit beiden umzugehen. Wir leben authentische, liebevolle Beziehungen und geben Raum für Individualität und gemeinsames Staunen.
  • Wir möchten Kinder so begleiten, dass Glaube mitwachsen kann. Beim gemeinsamen Gebet und bei der Feier kirchlicher Feste, z.B. Ostern oder St. Martin, lernen sie christliche Traditionen kennen. Andere Religionen bereichern unser Bild vom Glauben.

Preise

tägl. Stunden Beitrag Krippe Beitrag Kindergarten
3 bis 4 320,00 € 130,00 €
4 bis 5 339,00 € 141,00 €
5 bis 6 358,00 € 152,00 €
6 bis 7 377,00 € 163,00 €
7 bis 8 396,00 € 174,00 €
8 bis 9 415,00 € 185,00 €
Mehr als 9 434,00 € 196,00 €
Situation Ermäßigung
Bei Geschwistern -10,00 €

Träger und Leitbild

Die Rummelsberger Diakonie ist einer der großen diakonischen Träger in Bayern. Grundlage und Motivation unseres Handelns sind christliche Werte. Die rund 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und unterstützen Kinder, Jugendliche, Familien, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung sowie Seniorinnen und Senioren an 206 Standorten in ganz Bayern.

Leitbild

Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist. Kinder aller Nationen, Kulturen und Religionen sind in unseren Kindertagesstätten willkommen. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder stark zu machen. Wir nehmen die Kinder ernst. Es ist uns wichtig, die Kinder an Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Weitere Informationen zu unserem Leitbild und unserer Motivation finden Sie unter dem Menüpunkt Über uns“.


Erzieher_innen gesucht

Wir sind immer auf der Suche nach Erzieher_innen und Kinderpleger_innen für unsere Kindertagesstätten

mehr Infos

Praktikant_innen gesucht

Du möchtest dein Annerkennungsjahr, SPS 1 oder SPS 2 in einer unserer Kindertagesstätte machen?

mehr Infos