Zusammen wachsen wir. Sind füreinander da.

Kindertagesstätten

Kinderkrippe Schatzkiste

„Zusammen wachsen wir. Sind füreinander da.“ Das ist das Motto der Kinderkrippe Schatzkiste in Hilpoltstein. Kinder finden bei uns Geborgenheit. In unserem großen Garten können sie aber auch die Welt erkunden. Unsere Krippe liegt in direkter Nachbarschaft zu einer Wohngruppe von 24 geistig beeinträchtigen Menschen. So erleben die Kinder auf unaufgeregte Weise durch alltägliche Begegnungen auf der Straße, dass es ganz normal ist, verschieden zu sein.


Galerie


Unser Haus

Innenbereich:

- 2 Gruppenräume
- Funktionsraum für Sinneserfahrung
- Funktionsraum für Tisch- & Gesellschaftsspiele und Bau- & Konstruktionsspiele
- Bewegungsraum
- kleines Atelier
- Ruhe-und Schlafraum
- Küche und Kindercafe
- Waschraum
- Buggyraum

Garten:

- Sandkasten mit Sonnensegel
- Rutsche
- Korbschaukel
- Kletterstrecke

Allgemeine Infos

Krippe

  • 24 Kinder in 2 Stammgruppen
    (U3 + Ü3)
  • Öffnungszeiten:
    Mo. - Do. 7 bis 17 Uhr,
    Fr. 7 bis 16 Uhr

Kontakt

Kinderkrippe Schatzkiste
Melanie Luger (Leitung)
Keglerstraße 1
91161 Hilpoltstein
Telefon 09174 7836881
kinderkrippe_schatzkiste(at)rummelsberger.net 


Pädagogische Schwerpunkte

Die Schatzkiste besteht aus 2 Stammgruppen (Krippe/Kiga) und es wird nach dem teiloffenen Konzept gearbeitet. Wir arbeiten alterserweitert, das bedeutet das wir die Krippenkinder bis zur Einschulung in der Einrichtung betreuen können (in der Regel nur Kigakinder die mal unsere Krippenkinder waren). Jede Erzieher_inn betreut ca. 6 Bezugskinder - für diese führen sie ein Portfolio, Beobachtungsbögen und Elterngespräche.
Die Mitarbeiter_innen besetzen in einer wöchentlichen Rotation den Bewegungsraum, Atelier, Sinnesraum, Bauraum. In diesen findet am Vormittag ein Angebot statt, wofür sich die Kinder frei entscheiden können. Nach den Angeboten sind die Räume geöffnet und die Kinder können frei wählen in welchem Raum sie wie lange und mit wem sie spielen möchten. Oder wir gehen gemeinsam in den großzügig angelegten Garten. Diese "offene" Zeit ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung, denn die Kinder jeden Alters lernen und spielen gemeinsam.  Die sozialen Kompetenzen wie z.B. von den Großen lernen, Selbstbewusstsein stärken, Rücksichtnahme auf die Kleinen und Übernahme von Verantwortung, werden ausgebaut. Während der Stammgruppenzeit finden z.B. Projekte zur Sprachförderung, zum Experimentieren, zu einem bestimmten Thema oder "Vorschule" statt.

Diakonische Haltung

Jedes Kind ist willkommen. Genau so, wie es ist, hat Gott es gewollt. 

  • Wir machen uns zusammen auf die Suche nach Gottes Spuren im Menschen und in der Natur.
  • Unsere Kinder lernen deshalb neugierig und verantwortungsvoll mit beiden umzugehen. Wir leben authentische, liebevolle Beziehungen und geben Raum für Individualität und gemeinsames Staunen.
  • Wir möchten Kinder so begleiten, dass Glaube mitwachsen kann. Beim gemeinsamen Gebet und bei der Feier kirchlicher Feste, z.B. Ostern oder St. Martin, lernen sie christliche Traditionen kennen. Andere Religionen bereichern unser Bild vom Glauben.

Sprachförderung

Sprache verbindet!

  • Wir fördern alle Kinder im Bereich der Sprache: in Kleingruppen und im Rahmen von Projekten, im Alltag und spielerisch
  • In unserer Kita gibt es einen großen Schatz an unterschiedlichen Sprachen. Viele unserer Kinder wachsen in mehrsprachigen Familien auf.
  • Deshalb nehmen wir an der Bundesoffensive „Sprach Kita“ teil.

Erziehungspartnerschaft

Eltern sind die Experten ihrer Kinder.

  • Wir führen regelmäßige Entwicklungsgespräche und beziehen so die Eltern in die Bildungsprozesse ihres Kindes mit ein. Wir geben Impulse zu Erziehungsfragen bei Elternabenden und stehen im ständigen Austausch mit den Eltern.
  • Wir gestalten mit den Familien gemeinsame Feste und Feiern.
  • Wir pflegen die Zusammenarbeit mit unserem Elternbeirat.

Erziehung zur Selbstständigkeit

Selbsttätigkeit führt zur Selbstständigkeit.

  • Wir unterstützen die Kinder eigenverantwortlich und selbstständig zu handeln. Dies unterstützt gleichzeitig das Selbstbewusstsein
  • Die Kinder dürfen größtenteils selbst bestimmen wo und was sie spielen.
  • Zum anderen werden aber auch ganz alltägliche Dinge wie z.B. an und ausziehen, aufräumen, Händewaschen gefördert.

Preise

tägl. Stunden Beitrag Krippe Beitrag Kindergarten
4 230,00 € 115,00 €
4 bis 5 243,00 € 128,00 €
5 bis 6 256,00 € 141,00 €
6 bis 7 269,00 € 154,00 €
7 bis 8 282,00 € 167,00 €
8 bis 9 295,00 € 180,00 €
Mehr als 9 308,00 € 193,00 €
Situation Ermäßigung
Bei Geschwistern -10,00 €

Träger und Leitbild

Die Rummelsberger Diakonie ist einer der großen diakonischen Träger in Bayern. Grundlage und Motivation unseres Handelns sind christliche Werte. Die rund 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und unterstützen Kinder, Jugendliche, Familien, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung sowie Seniorinnen und Senioren an 206 Standorten in ganz Bayern.

Leitbild

Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist. Kinder aller Nationen, Kulturen und Religionen sind in unseren Kindertagesstätten willkommen. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder stark zu machen. Wir nehmen die Kinder ernst. Es ist uns wichtig, die Kinder an Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Weitere Informationen zu unserem Leitbild und unserer Motivation finden Sie unter dem Menüpunkt „Über uns“.


Erzieher_innen gesucht

Wir sind immer auf der Suche nach Erzieher_innen und Kinderpleger_innen für unsere Kindertagesstätten

mehr Infos

Praktikant_innen gesucht

Du möchtest dein Annerkennungsjahr, SPS 1 oder SPS 2 in einer unserer Kindertagesstätte machen?

mehr Infos