Zusammen wachsen wir. Sind füreinander da.

Kindertagesstätten

Haus der kleinen Talente

„Zusammen wachsen wir. Sind füreinander da." Unter diesem Motto fördern wir die Talente und Stärken unserer Kinder. In unserer Kinderkrippe und unserem Kindergarten erleben die Kinder Gemeinschaft. Die Eltern sind unsere wichtigsten Partner, denn sie sind die Experten ihres Kindes. Wir beteiligen, begleiten und befähigen Mütter und Väter, starke Eltern für starke Kinder zu sein.
Das Haus der kleinen Talente in Altdorf wurde im Oktober 2014 eröffnet. Die evangelische Kindertagesstätte liegt in der Nähe des Marktplatzes von Altdorf, auf dem Gelände des Wichernhauses, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung.

 


Aktuelle Informationen

Unsere Kindertagesstätte wird umgebaut zu einer integrativen Kita. Diese wird vergrößert und um Platz für 20 Kinder erweitert. Der Umbau ist bis September 2020 abgeschlossen und wird für das neue Kindergartenjahr 20/21 eröffnet. Bis 31.08.2020 findet die Betreuung teilweise in Containern statt.


Galerie


Unser Haus

In den unterschiedlichen Räumen haben wir thematische Schwerpunkte:

  • Bewegung
  • Rollenspiel
  • Lesen und Bauen 
  • Werken und Gestalten
  • Essen
  • Das Nest bietet unseren Kleinstkindern Schutz und Geborgenheit

Unser Außengelände:

  • Garten rund ums Haus
  • Zwei Sandkästen
  • Gepflasterter Bereich zum Roller-, Dreirad- und Bobbycar-Fahren
  • Kletterburg, Trampolin, Vogelnest-Schaukel, Balancier-Strecke, Spielhaus

 

Allgemeine Infos

Krippe

  • 4 Gruppen für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren

Kindergarten

  • 2 Gruppen für Kinder im Alter von 3 Jahren bis Schuleintritt
  • Öffnungszeiten:
    Mo. - Do. 7.00 - 17.00 Uhr
    Fr. 7.00 - 16.00

Kontakt

Haus der kleinen Talente
Christiane  Buchner (Leitung)
Mühlweg 11
90518 Altdorf
Telefon 09187 6045-0
haus_der_kleinen_talente(at)rummelsberger.net 


Pädagogisches Konzept

Jedes Kind hat in unserer Kindertagesstätte eine feste Bezugsperson (teil-offenes Konzept). Diese begleitet das Kind und ist Ansprechpartner für die Eltern.
Neben gemeinsamen Angeboten, z.B. dem Morgenkreis, haben die Kinder freie Zeit zum Spielen, Toben und Klettern. Als evangelische Einrichtung ist uns die religiöse Erziehung besonders wichtig. Wir feiern alle christlichen Feste im Jahreslauf. Von Kindern, die einer anderen Religion angehören, lernen wir die Unterschiede der einzelnen Religionen, die wir achten und wertschätzen.

Diakonische Haltung

Jedes Kind ist willkommen. Genau so, wie es ist, hat Gott es gewollt. 

  • Wir machen uns zusammen auf die Suche nach Gottes Spuren im Menschen und in der Natur.
  • Unsere Kinder lernen deshalb neugierig und verantwortungsvoll mit beiden umzugehen. Wir leben authentische, liebevolle Beziehungen und geben Raum für Individualität und gemeinsames Staunen.
  • Wir möchten Kinder so begleiten, dass Glaube mitwachsen kann. Beim gemeinsamen Gebet und bei der Feier kirchlicher Feste, z.B. Ostern oder St. Martin, lernen sie christliche Traditionen kennen. Andere Religionen bereichern unser Bild vom Glauben.

Inklusion

Vielfalt ist ganz normal.

  • In unserer Kindertagesstätte lernen Kinder Vielfalt in ihrer ganzen Bandbreite kennen und erfahren: Jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so.
  • Die Kinder sehen bei uns: Jedes Mädchen und jeder Junge hat besondere Fähigkeiten und Talente.
  • Bei uns lernen und lachen alle Kinder gemeinsam.

Ganzheitliche Förderung

Jedes Kind ist einzigartig.

  • Wir beobachten die individuellen Bildungsprozesse der Kinder und knüpfen in unserem pädagogischen Handeln ganz unterschiedlich daran an.
  • Wir fördern jedes Kind individuell: Durch Spielen, Malen, Matschen, Experimentieren, Singen, Lesen, Bewegen, Kuscheln, Forschen und Entdecken. Die Kinder lernen durch Erfahren und Erleben.
  • Wir stärken die Kinder und fördern ihre Talente. Die Kinder lernen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Erziehungspartnerschaft

Eltern sind die Experten ihrer Kinder.

  • Wir führen regelmäßige Entwicklungsgespräche und beziehen so die Eltern in die Bildungsprozesse ihres Kindes mit ein. Wir geben Impulse zu Erziehungsfragen bei Elternabenden und stehen im ständigen Austausch mit den Eltern.
  • Wir gestalten mit den Familien gemeinsame Feste und Feiern.
  • Wir pflegen die Zusammenarbeit mit unserem Elternbeirat.

Preise

tägl. Stunden Krippe Kindergarten
3 bis 4 255,00 € 130,00 €
4 bis 5 279,00 € 138,00 €
5 bis 6 289,00 € 146,00 €
6 bis 7 299,00 € 154,00 €
7 bis 8 309,00 € 162,00 €
8 bis 9 319,00 € 170,00 €
Mehr als 9 329,00 € 178,00 €
Situation Ermäßigung
Bei Geschwistern -10,00 €

Träger und Leitbild

Die Rummelsberger Diakonie ist einer der großen diakonischen Träger in Bayern. Grundlage und Motivation unseres Handelns sind christliche Werte. Die rund 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten und unterstützen Kinder, Jugendliche, Familien, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung sowie Seniorinnen und Senioren an 206 Standorten in ganz Bayern.

Leitbild

Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist. Kinder aller Nationen, Kulturen und Religionen sind in unseren Kindertagesstätten willkommen. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder stark zu machen. Wir nehmen die Kinder ernst. Es ist uns wichtig, die Kinder an Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Weitere Informationen zu unserem Leitbild und unserer Motivation finden Sie unter dem Menüpunkt „Über uns“.


Erzieher_innen gesucht

Wir sind immer auf der Suche nach Erzieher_innen und Kinderpleger_innen für unsere Kindertagesstätten

mehr Infos

Praktikant_innen gesucht

Du möchtest dein Annerkennungsjahr, SPS 1 oder SPS 2 in einer unserer Kindertagesstätte machen?

mehr Infos